16.05.13 06:25 Uhr
 308
 

Wegen steigender Konkurrenz? Toyota macht den Auris Hybrid noch sparsamer

Der japanische Autobauer Toyota überarbeitet den Antrieb des Auris Hybrid leicht und verspricht, dass dieser nun noch sparsamer sein soll. Vermutungen zufolge geschieht dies wegen der steigenden Konkurrenz.

Nach einer verfeinerten Fahrzeugabstimmung und leichten aerodynamischer Verbesserungen soll der Verbrauch nun bei 3,6 Litern liegen, der CO2-Ausstoß bei nur noch 84 Gramm pro Kilometer betragen.

Das wären drei Gramm weniger als bisher. Mit einem eigenen Nachlass auf den Listenpreis ist der Auris Hybrid momentan ab 22.950 Euro zu haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Konkurrenz, Toyota, Hybrid, Toyota Auris
Quelle: www.autokiste.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?