16.05.13 06:14 Uhr
 752
 

BP und Aral können ihren Gewinn dank hoher Spritpreise steigern

ShortNews berichtete bereits, dass es bei verschiedenen führenden Ölkonzernen Durchsuchungen wegen möglicher Preisabsprachen gab. Davon war auch der Konzern BP betroffen, zu dem auch die deutsche Tankstellenkette Aral gehört.

Trotz dieser Unannehmlichkeiten verkündete BP-Europa-Chef Michael Schmidt, dass sowohl BP als auch Aral ihre Gewinne erheblich steigern konnten. Des Weiteren erwartet er, dass die Razzien keine verwertbaren Ergebnisse liefern wird und die Konzerne nicht angeklagt werden.

BP Europa konnte 2012 im Vergleich zum Vorjahr seinen Gewinn um 515 Millionen steigern, was einem Anstieg von 46 Prozent entspricht. Der Gewinn konnte gerade im Bereich der Raffinerien gesteigert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz, BP, Ölkonzern, Aral
Quelle: www.derwesten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland und Tschechien streiten wegen Kindersex
Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.05.2013 06:14 Uhr von blonx
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Gerade zu Pfingsten erwartet der ADAC höhere Benzinpreisen, obwohl der Preis für ein Barrel Öl der Sorte Brent gesunken ist.
Kommentar ansehen
16.05.2013 07:00 Uhr von carpet1
 
+12 | -12
 
ANZEIGEN
Blablabla, die Europäer, insbesondere die Deutschen zeigen mit dem Finger auf die Mineralölkonzerne, meckern, zetern........und kaufen dann so Schwachsinnskarren wie SUV. Keiner will auf "viel" Blech um sich herum verzichten. Mami braucht unbedingt 2 Tonnen Stahl und Kunsstoff um 500g Butter zu kaufen oder die überbehüteten Kinder vom 600 Meter entfernten Kindergarten abzuholen. Der Azubi mit 450,- Euro Netto monatlich muss unbedingt eine Prollkarre fahren, die nicht nur durch den dicken Motor, sondern auch durch seine bekloppte Fahrweise (60km/h im dritten Gang) selten unter 10 Liter säuft. Dazu kommen natürlich die Ehrenrunden ums Café, damit jeder sieht, was für ein toller Hecht er doch ist.
Solange so etwas das Straßenbild prägt, brauchen die Konzerne noch nicht einmal ein schlechtes Gewissen zu haben, zocken die doch größtenteils nur Idioten ab.

Ich kann nur jedem raten, wenn es irgendwie geht: Schafft das Auto ab. Wenn es etwas motorisiertes sein soll, dann kauft einen 125er Roller. Moderne Roller brauchen kaum 3 Liter Sprit auf 100km (im Stadtverkehr), keiner kann Euch beim Falschparken oder Geschwindigkeitüberschreitung abzocken und trasportieren kann man damit die meisten Einkäufe. Gegen Regen und Kälte gibt es hervorragende Bekleidung, welche in 1 Minute an-/ausgezogen ist. Die paar Woche Glatteis oder Schnee im Jahr kann man dann Bus und Bahn fahren. Klar, es gibt natürlich auch einige, die unter keinen Umständen aufs Auto verzichten können aber das Anforderungsprofil der meisten ist bestens ohne Auto zu erfüllen.
Kommentar ansehen
16.05.2013 09:27 Uhr von Suffkopp
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@carpet1 - na mal wieder einen Kommentar verfasst der nur so vor Annahmen strotzt? Achja und das Wort Abzocke (normale Menschen nennen das Strafe bei Nichteinhaltung) musste natürlich auch noch untergebracht werden.
Kommentar ansehen
16.05.2013 10:01 Uhr von Djerun
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
den größten anteil am gewinn macht bp aber immernoch mit der förderung und dem verkauf von rohöl

das der bp-chef keine ergebnisse von den razzien erwartet liegt wohl an großzügigen schmiergeldern
Kommentar ansehen
16.05.2013 10:51 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
"das der bp-chef keine ergebnisse von den razzien erwartet liegt wohl an großzügigen schmiergeldern "

Beweise oder blosse Vermutung?
Kommentar ansehen
16.05.2013 13:15 Uhr von HorrorHirn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie war das mit dem Boykott gegen BP? Da war mal was ... 2010 ... Deepwater Horizon ... scheinbar alles wieder vergessen.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?