15.05.13 20:14 Uhr
 179
 

Syrien: Internet geht wieder

Nach einem angeblichen technischen Störfall kann man in Syrien seit dem heutigen Mittwochnachmittag wieder auf das Internet zugreifen.

Man konnte zuvor sieben Stunden lang nicht ins Netz. Laut dem Chef des staatlichen syrischen Telekommunikationsunternehmens Bakr Bakr sei ein beschädigtes Glasfaser-Kabel Schuld an dem Ausfall gewesen.

Laut der staatlichen Nachrichtenagentur Sana, die Bakr Bakr zitiert, werde auch bald das Telefonnetz wieder funktionsfähig sein.


WebReporter: Haberal
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Internet, Syrien, Ausfall, Störung
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jerusalem-Frage: EU erteilt Netanjahu Absage
Österreich: ÖVP und FPÖ kippen das absolute Rauchverbot
Wladimir Putin besucht überraschend Syrien und ordnet Teilabzug an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.05.2013 20:21 Uhr von OO88
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
meins auch
Kommentar ansehen
16.05.2013 00:04 Uhr von Pixwiz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
War wohl das Netzteil vom Router defekt ...

Hätten aber gerne Anrufen können, ich hab nach den ankündigungen der D-com mal vorsichtshalber ein Backup vom Internet gemacht...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?