15.05.13 18:46 Uhr
 334
 

Premiere: Stammzellenforscher klonen erstmals menschliches Embryo

Amerikanischen Stammzellenforscher ist eine wissenschaftliche Premiere gelungen: Sie konnten zum ersten Mal ein menschliches Embryo klonen.

Aus dem eigens hierfür hergestellten künstlichen Embryo können nun Stammzellen entnommen werden und eventuell Krankheiten wie Parkinson oder Multiple Sklerose heilbar sein.

Die Wissenschaftler versuchten nach der Bekanntgabe ihres Durchbruchs auch Ängste über zukünftige Klon-Menschen zu zerstreuen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mensch, Premiere, Embryo, Stammzellenforschung, Klonen
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher alarmiert: Blaue Wolken über Antarktis ungewöhnlich früh zu sehen
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.05.2013 18:51 Uhr von FrankCostello
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Züchtet endlich den Super Soldaten machbar ist es doch schon seit 14 Jahren warum tut man es denn nicht?

Alle beschweren sich über wir haben keine Soldaten und keiner Meldet sich .
Kommentar ansehen
16.05.2013 09:43 Uhr von yeah87
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Die Natur wird früher oder später darauf antworten

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?