15.05.13 17:58 Uhr
 432
 

Rostock: 23-Jähriger ersticht 52-Jährige aus Mordlust

In Rostock wurde eine 52-jährige Prostituierte von einem 23-jährigen Fleischer mit einem Messer erstochen.

Als Motiv nannte der 23-Jährige Täter dem Rostocker Landgericht Mordfantasien, die er bereits seit Längerem gehegt habe.

Der Mann legte ein Geständnis ab. "Dieser Schrei, dieses Gesicht, das kann kein Film oder Bestseller- Autor beschreiben", sagte er dem Gericht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Messer, Rostock, Fleischer, Mordlust
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eurowings-Pilot weigert sich aus politischen Grünen, in Türkei zu fliegen
Sächsisches Heimatort gespalten über gefundene 16-Jährige bei IS in Irak
Britin infiziert sich bei Sex-Spiel und stirbt an fleischfressender Infektion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.05.2013 18:09 Uhr von FrankCostello
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
Das ist sein Sex also ist das Ok .
Kommentar ansehen
15.05.2013 18:54 Uhr von kingoftf
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Dann sollte der aus "Straflust" im Knast verrotten.
Kommentar ansehen
15.05.2013 19:14 Uhr von FallofIdeals
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
pro Auge um Auge bei solchen Fällen. :)
Kommentar ansehen
15.05.2013 20:58 Uhr von heinzinger
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
zwei Wochen Jugendknast würden dem gut tun.
Kommentar ansehen
16.05.2013 09:46 Uhr von yeah87
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wäre er bei der us army gebs dafür wahrschnlich ne medaille

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tesla verzichtet nun komplett auf Sitze aus tierischem Leder
Berlin: Gut gehendes Café muss schließen - Kein Personal zu finden
Eurowings-Pilot weigert sich aus politischen Grünen, in Türkei zu fliegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?