15.05.13 16:26 Uhr
 392
 

USA: Mutter musste hilflos mit ansehen, wie ihr Kind von Bus mitgeschleift wird

Am 10.Mai hat ein 14-jähriger Junge versucht einen Bus zu kriegen und steckte seinen Arm in die Tür, die gerade zuging.

Der Busfahrer bemerkte nichts und fuhr los. Der Junge hing in der Tür und musste mit rennen, bis er sich aus der Tür befreien konnte und mehrmals überfahren wurde.

Der Busfahrer konnte den Jungen nicht sehen, da zwei Fahrgäste vor ihm standen. Der 14-jährige hat lebensgefährliche Verletzungen. Seine Mutter musste hilflos alles mit ansehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crawlerbot
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Mutter, Bus, Türe
Quelle: www.nydailynews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Grausamer Verdacht: Berliner Stückelkiller hat noch mehr Menschen zerstückelt
München:Großeinsatz der Polizei in Asylbewerberunterkunft
Astana: Holpriger Start der Friedenskonferenz für Syrien