15.05.13 15:43 Uhr
 164
 

Hamburg: Am Morgen des Mittwoch wurde ein Mann durch Schüsse verletzt

Im Hamburg-Lurup wurde ein 25-jähriger Mann durch Schüsse verletzt. Das Opfer konnte selbst die Polizei verständigen.

Nach Angaben der "Hamburger Morgenpost" wurde das Opfer von einem Mann mit mehreren Schüssen verletzt. Mindestens fünf Mal wurde auf das Opfer gefeuert.

Die Suche nach dem Täter blieb zunächst ohne Erfolg. Die Kripo hat die Untersuchungen aufgenommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer