15.05.13 15:31 Uhr
 176
 

Thailand: Haus wird durch Schießpulver in die Luft gejagt - drei Tote

Bei einer Schießpulver-Explosion in Bangkok wurde ein zur Fabrik umfunktioniertes Haus zerstört. Es kamen dabei drei Menschen ums Leben.

Die Explosion soll sich versehentlich ereignet haben. In dem Haus wurde Schießpulver in Tischtennisbälle abgefüllt.

Solche Tischtennisbälle werden offenbar dazu genutzt, um ungebetene Vögel zu verjagen. Ein paar andere Häuser wurden durch die Explosion ebenfalls beschädigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Haus, Explosion, Thailand
Quelle: www.thailand-tip.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Mann

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsident Donald Trump provoziert China mit Twitter-Postings
Spoiler: Finale von "Westworld" bestätigt Fantheorien
Italien: Matteo Renzi tritt nach gescheitertem Referendum zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?