15.05.13 15:14 Uhr
 188
 

Fußball: Nationalspieler Loic Remy wegen Vergewaltigungsverdacht verhaftet

Loic Remy, französischer Nationalspieler in Diensten des englischen Erstligisten Queens Park Rangers, wurde in Fulham verhaftet.

Nach Angaben der Nachrichten-Agentur "AFP", stehen Remy und zwei andere Männer im Verdacht eine Vergewaltigung begangen zu haben.

Die Polizei äußerte sich zu den Berichten folgendermaßen: "Am Morgen des 15. Mai sind drei Männer im Alter von 26, 23 und 22 Jahren in Fulham verhaftet worden. Sie bleiben bis auf Weiteres auf einer Polizeistation in West-London in Gewahrsam."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, Vergewaltigung, Verdacht, Nationalspieler
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert
Hitchcock in Mannheim: Krähen attackieren und verletzen Spaziergänger
Massenprozess gegen mutmaßliche Putschisten in Türkei: Todesstrafe gefordert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert
Nur sehr wenige Deutsche benutzen E-Mail-Verschlüsselungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?