15.05.13 15:01 Uhr
 735
 

Gregor Gysi verteidigt DDR-Vergangenheit Angela Merkels: Kritik ist "Schwachsinn"

Um die DDR-Vergangenheit Angela Merkels und ihre Nähe zum System gibt es momentan viele Gerüchte und nun wird sie ausgerechnet von dem Linken-Fraktionschef verteidigt.

Gregor Gysi bezeichnete Kritik an der Vergangenheit der Kanzlerin als "Schwachsinn".

FDJ-Funktionen in der DDR solle man nicht überbewerten, Merkel führte "ein ziemlich normales Leben in der DDR mit all seinen Grautönen", so Gysi. Die Kanzlerin war in der DDR angeblich FDJ-Sekretärin für Agitation und Propaganda.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Kritik, Angela Merkel, DDR, Vergangenheit, Gregor Gysi
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obamas letzter Anruf als Regierungschef galt Angela Merkel
Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel
Angela Merkel reagiert gelassen und deutlich auf Donald Trumps Kritik