15.05.13 14:22 Uhr
 8.206
 

Thailand: Drogenabhängiger schneidet sich Organe im Bauch frei

In Bangkok ereignete sich ein schrecklicher Vorfall. Anwohner bemerkten die lauten Schreie eines Mannes und alarmierten sofort die Polizei. Als die Polizei kam, entdeckten sie einen blutüberströmten Mann mit einem Messer in der Hand, der drohte, sich den Rest zu geben.

Nach einer halben Stunde schafften die Beamten es, den Mann zu beruhigen, das Messer weg zu legen und sich helfen zu lassen. Als Rettungssanitäter den Mann untersuchten, entdeckten sie erschrocken, dass der Mann sich mit dem Messer mehrere Organe am Bauch freigelegt hatte.

Der schwer verletzte Mann wurde umgehend in ein Krankenhaus eingeliefert, wo Ärzte seinen Zustand als sehr kritisch bezeichnen. Die Polizei entdeckte bei der Wohnungsdurchsuchung des Mannes mehrere Drogen, die der Mann anscheinend konsumiert hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Captain-News
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Thailand, Organ, Bauch, Drogenkonsum
Quelle: www.wochenblitz.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Geld für gute Noten - 44-Jähriger soll Abiturzeugnisse gefälscht haben
Freiburg: Schon wieder ein Treppentreter - 18-Jähriger attackiert zwei Männer
Venedig: Wohl islamistischer Anschlag auf berühmte Rialto-Brücke verhindert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.05.2013 15:09 Uhr von mensterraymond
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Der mann wollte sich wohl selbst opperieren und hat dabei vergessen wie schmerzhaft so etwas ohne Narkose ist.
Und warum haben die Sanitäter ihn nicht sich selbst den Rest geben lassen.Er wollte doch nur die OP zu ende führen.
Also immer diese voreiligen Eingriffe,laßt diese Leute doch einfach Tun was sie gerne möchten.
Kommentar ansehen
15.05.2013 15:33 Uhr von HorrorHirn
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Wenn Bangkok dich erstmal hat ...
Kommentar ansehen
15.05.2013 16:18 Uhr von FrankaFra
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Was ist denn in letzter Zeit in Thailand los. Erst der Russe, nun der hier.
Kommentar ansehen
15.05.2013 17:07 Uhr von Harz4Hasser
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Was mich echt nervt ist das die ganzen "Oberschlauen" den ganzen Tag nichts besseres zu tun haben als auf Shortnews rumzuhängen und darauf warten das jemand einen Fehler in den News einbaut...kauf euch ein Rl !

Zum Thema, ich kenne einige Drogensüchtige und weiß wie sie da reingeraten sind, irgendwas hat sie aus derBahn geworfen, keiner nimmt sowas aus Spaß....wenn man keine Ahnung hat...
Kommentar ansehen
15.05.2013 18:52 Uhr von ELeMeNT1983
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN