15.05.13 12:43 Uhr
 533
 

Türkei: Polizist erschießt 17-Jährigen - er hatte angeblich seine Tochter belästigt

In der Türkei ereignete sich ein dramatischer Vorfall. Ein 45-jähriger Polizeibeamter hat am Montag einen 17-jährigen Jungen erschossen. Der Polizist begründete seine Tat damit, dass der Teenager seine Tochter belästigt hätte.

Der Polizeibeamte hatte den 17-Jährigen mit seinem Auto mitgenommen, um mit ihm ein klärendes Gespräch zu führen. Nach dem Gespräch erschoss der Polizist den Teenager.

Der Polizeibeamte stellte sich selbst bei seinen Kollegen. Die zuständige Polizeibehörde hat nun die Ermittlungen aufgenommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Captain-News
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Türkei, Tochter, Polizist, Schuss
Quelle: www.todayszaman.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror-Anklage gegen Lieferwagenfahrer nach Anschlag auf Muslime in London
Thüringer Polizei geht gegen rechtsextreme Gruppe vor
Wegen Sturmtief "Paul" mussten 2.400 Menschen in Berliner Flughäfen übernachten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.05.2013 13:06 Uhr von nachtstein_
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Das sehe ich wie .clematis.
SN verkommt immer mehr zur Plattform für Trolle.
Da nehmen sich aber leider beide Seiten nicht viel.
Kommentar ansehen
15.05.2013 13:51 Uhr von mueppl
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
für mich befremdlich, dass die Keuschheit der Tochter/Frau schwerer wiegt als das Leben eines Menschen.

Unkeuscheit zertört Ehre.....Mord stellt Ehre her.

Mir ist eine Kultur lieber, in der die Tötung eines Menschen zur Vernichtung der Ehre führt.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Wahlkommission lässt Putin-Kritiker nicht zur Kandidatur zu
Brite ruft Notruf an, weil Queen in ihrer Limousine nicht angeschnallt war
Tschechien: AKW-Betreiber sucht Praktikantin nach Bikini-Foto aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?