15.05.13 12:37 Uhr
 439
 

Bonn: Model-Agent wegen sexuellen Missbrauchs und Vergewaltigung vor Gericht

In Bonn muss sich der 46-jährige Model-Agent Michael M. vor Gericht wegen Vergewaltigung, schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern, sexuellen Missbrauchs Widerstandsunfähiger und wegen Besitzes und Verbreitung kinderpornografischen Materials verantworten.

Der Mann gab gleich zu Prozessauftakt am Dienstag dem Gericht "Nachhilfe" über sein Geschäft. "Wir hatten eine Business-interne Beziehung, da ist es normal, dass die Models mit Agenten, Managern, Fotografen schlafen", so der Angeklagte.

Im Einzelnen soll der 46-Jährige zwischen 2008 und 2012 von einer 14-Jährigen Nacktfotos ins Internet gestellt haben, eine 19-Jährige mit Hilfe von Antidepressiva betäubt und vergewaltigt, eine 16-Jährige an Brust und Po betatscht und sich an einer 13-Jährigen vergangen haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Vergewaltigung, Model, Missbrauch, Agent
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!