15.05.13 11:58 Uhr
 363
 

Türkei: Dumm gelaufen - Einbrecher verliert am Tatort Brief mit seiner Adresse

Ein 26-Jähriger und ein 25-Jähriger sind in einer Schule in Antalya eingebrochen und haben 18 Computer und zwei Fernseher mitgehen lassen.

Doch die Ganoven hatten Pech gehabt. Einem Mann ist beim Einbruch unbemerkt ein Brief aus der Tasche gefallen, auf dem seine Anschrift stand.

Dank diesem Brief konnte die Polizei die zwei Männer festnehmen. Die zwei Einbrecher stehen auch im Verdacht, weitere Strafdelikte begangen zu haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Captain-News
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Türkei, Brief, Einbrecher, Tatort, Adresse
Quelle: www.tuerkei-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.05.2013 12:55 Uhr von psycoman
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wie dumm kann man bitte sein?
Kommentar ansehen
16.05.2013 02:20 Uhr von Karlchenfan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist das türkisch für Anfänger?

Was ´n Eigentorschütze oder aber-wer blöd ist,braucht sich um Spott nicht sorgen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsidentenwahl: Russlands Einmischung soll Trump zum Sieg verholfen haben
erfolgreichster YouTuber verarscht Fans und Presse
Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?