15.05.13 10:15 Uhr
 676
 

Fußball/Werder Bremen: Thomas Schaaf nach 14 Jahren nicht mehr Trainer

Fußball-Bundesligist Werder Bremen und ihr langjähriger Trainer Thomas Schaaf gehen getrennte Wege. Das gab der Verein am heutigen Mittwoch bekannt.

Schaaf war 14 Jahre Trainer an der Weser. Die Trennung habe einvernehmlich stattgefunden.

"Wir haben wie angekündigt in den vergangenen Tagen unsere sportliche Entwicklung analysiert und sind zu dem Schluss gekommen, dass wir einen Neuanfang wagen wollen", so Werder Bremen auf der Homepage des Vereins.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Trainer, SV Werder Bremen, Thomas Schaaf
Quelle: www.werder.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab
Fußball/SV Werder Bremen: Niklas Moisander kommt von Sampdoria Genua

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.05.2013 10:28 Uhr von D0M3
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Wow! das es jetzt vor dem letzten Spieltag erfolgte, kam dann doch überraschend. Ich denke, nach all der Zeit, wird er im nächsten Jahr erstmal keine Mannschaft übernehmen. Aber ein hervorragender Trainer, der am Ende auch der Misswirtschaft zum Opfer fiel und am Ende den Gesetzen des Fußballs doch zum Opfer fiel.