15.05.13 10:29 Uhr
 2.297
 

Audi S3 will es mit dem BMW M135i und dem Mercedes A45 AMG aufnehmen

Wenn ein kleines Fahrzeug Frontantrieb hat, klappt es selten mit viel Kraft. Doch Allrad macht es möglich. So kann es ein Audi S3 trotz seiner geizigen Ausstattung mit einem M 135i aus München und einem A 45 AMG aus Stuttgart aufnehmen.

Dank Allrad lässt sich der neue Audi S3 mit seinen 300 PS gut im Zaum halten. Aus dem Stand schafft es der S3 von Null auf 100 in weniger als fünf Sekunden. Beim Hochschalten muss man darauf achten, dass man nicht am Drehzahlbegrenzer hängen bleibt.

Der Audi S3 gilt sozusagen als der Premium-Golf R. Neben dem Allradantrieb ist die Progressivlenkung ein weiterer Spaßfaktor. Die vier Zylinder der S3 haben einen röhrenden und bärigen Sound. Ein weiteres Plus sind die Sportsitze mit gutem Seitenhalt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Auto
Schlagworte: BMW, Mercedes, Konkurrenz, Audi S3
Quelle: www.focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.05.2013 11:47 Uhr von AdiSimpson
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@jauchgrube

geh bitte auf der autobahn protestieren.
...ich weiss, das selbe was deine eltern immer gesagt haben, damals war es aber "spielen"
Kommentar ansehen
15.05.2013 12:36 Uhr von TheRealDude
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@labertaeschchen
You made my Day!
Danke für den Post, hatte endlich wieder was zu lachen!^^

[ nachträglich editiert von TheRealDude ]
Kommentar ansehen
15.05.2013 14:43 Uhr von Jason31
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@labertaeschchen

Bei aller Kritik an den Autor in vielen anderen News, so ist deine Kritik an dieser Stelle teilweise sehr unberechtigt. Gut, bei dem Satz von 0 auf 100 hätte er km/h dazu schreiben können - aber letzten Endes weiß jeder worum es geht. Von 0 auf 100 kg (Zuladung) kommt er nur, wenn mein Nachbar einsteigt...

Der Vergleich aller "Premium-Golf-R" stammt so 1:1 aus der Quelle - demanch beschwer dich bei focus.de.

Und wenn dir nicht geläufig ist, was eine Progressivlenkung ist, dann nutze Google - aber in einer SHORTnews hat meiner Auffassung eine Erklärung dazu nichts verlohren. Leider erklärt es aber auch die Quelle nicht, also erkläre ich es Dir an dieser Stelle:

Bei einer Progressivlenkung handelt es sich um variable "Lenkgetriebeübersetzung" (vereinfacht gesagt). Im Endeffekt erreicht man das durch eine variable Verzahnung, die, je weiter man nach "außen" lenkt umso "direkter" vom Lenkgefühl her wird. Das soll letzten Endes auf der einen Seite gemütliches Fahren und entspanntes Lenken ermöglichen, aber auch Agilität bei sportlichen Kurvenfahrten bieten. Also der Spagat zwischen "Dahergleiten" und "Rennsport".

Und @Jauchegrube:
Viel ist relativ. Wenn ich ordentlich fahre benötige ich damit zwischen 8 und 9 Litern auf 100km. Das ist gewiss viel. Allerdings: Mein Nachbar mit seinem schrottigen Opel Omega benötigt 11-12 Liter auf 100km - natürlich mit einer nicht mal im Ansatz vergleichbaren Fahrleistung. Natürlich, wenn man den S3 deftig tritt schafft man es auch die 60 Liter Tankvolumen in nur 400km zu verpuffen, jedoch scheint der jenige es dann bewusst in Kauf zu nehmen.
Kommentar ansehen
15.05.2013 16:42 Uhr von GroundHound
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Penisverlängerung.
Kommentar ansehen
15.05.2013 17:41 Uhr von Tuvok_
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Bäriger Sound bei einem 2.0 TSI ??? HA HA HA Der war gut hast noch einen ???
Die Kisten klingen Serie nach nix. Und selbst mit ner 2500 Euro Edelstahl AGA ab Kat ist das Ergebnis eher dürftig.
Vernüftiger Sound kommt nur aus 5, 6, oder 8+ Zylindern und HUBRAUM.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?