15.05.13 09:06 Uhr
 2.767
 

Nach TV-Duell: Gysis Mandant mit dem verlorenen Schweizer Goldschatz outet sich

In der TV-Talkshow "Eins gegen Eins" standen sich kürzlich Gregor Gysi (Linke) und Unternehmer Carsten Maschmeyer gegenüber. Gegen Ende der Sendung enthüllte Maschmeyer, dass Gysi ein Mandat habe, einen Goldschatz aus der Schweiz zurückzuholen (ShortNews berichtete).

Jetzt outet sich der mysteriöse Mandant, dem das Gold im heutigen Wert von 43,5 Millionen Euro abhanden kam. Es ist Günter P. (79), ein ehemaliger Unternehmer aus Wuppertal. Er verkaufte 1986 seine Firma und wanderte nach Kanada aus. Das Geld nach Steuern legte er bei einer Schweizer Bank in Gold an.

Als er dann das Gold in Toronto Jahre später wieder ausgezahlt haben wollte, behielt die Bank einfach das gesamte Vermögen mit der Begründung ein, dass die Auszahlungsfrist überschritten sei. Der Unternehmer hat alles verloren, ist heute Hartz-IV-Empfänger.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: knollenbovist
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: TV, Duell, Schweizer, Gregor Gysi, Goldschatz
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thomas Gottschalk und Gregor Gysi machen Jahresrückblicksshow für n-tv
Gregor Gysi: "Bequeme Wähler" sind auf Versprechen Donald Trumps hereingefallen
Erneute Bundestagskandidatur: Gregor Gysi kommt "Bitten und Signalen" nach

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.05.2013 09:06 Uhr von knollenbovist
 
+17 | -3
 
ANZEIGEN
Das kommt davon, wenn man Gold einer Bank anvertraut. Sowas bewahrt man zu Hause auf und gipst es in der hohlen Wand ein.
Wenn´s ums Auszahlen geht, stellen sich Banken bis zum Geht-Nicht-Mehr auf die Hinterbeine.
Kommentar ansehen
15.05.2013 09:12 Uhr von CommanderRitchie
 
+46 | -5
 
ANZEIGEN
Der Maschmeyer... dieser Wi**ser soll mal schön seine Fresse halten !!
Der ist doch einer dieser Schmierlappen, die sich auf Kosten anderer Bereichern. Lügen, Betrügen und Verschleiern gehört doch zu seinem "Geschäftsmodell" !!
Der soll mal schön den Gregor in Ruhe lassen !!

[ nachträglich editiert von CommanderRitchie ]
Kommentar ansehen
15.05.2013 09:31 Uhr von T¡ppfehler
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Wie nennt man so etwas?
Ein Bankraub ist es ja nicht, weil das Ganze gewaltlos stattfand.

Was passiert mit dem Deutschen Staatsreserve-Gold?
Ist das jetzt auch verloren?
Kommentar ansehen
15.05.2013 10:33 Uhr von yeah87
 
+20 | -1
 
ANZEIGEN
Sehr sehr schwach Maschmeyer
Keine richtigen argumente und dann in die schwarze gelbe tasche greifen und sowas armseliges hervorbringen
Kommentar ansehen
15.05.2013 10:43 Uhr von Spellingnazi
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Wo sind denn unsere ganzen Lakeien der Millardäre heute, die Gestern noch so schön über die Gefahr von Links und Gysi den ach so großen Lügner herab geredet haben.
Kommentar ansehen
15.05.2013 12:09 Uhr von blueman60
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Schon wieder ein Beweis dafür das Banken machen können, was sie wollen.
Auszahlungsfrist überschritten? Was soll denn dieser Blödsinn.
Kommentar ansehen
15.05.2013 13:35 Uhr von maki
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
"... SED-Vermögen ins Ausland zu schaffen, von dem sich heute noch die Linke bedient."

Quark: Mit dem Geld in Gold ist der Schalck-Golodkowski 89 oder 90 an den Tegernsee, da hat ausser ihm, seiner Familie und (ein wenig) seinen Angestellten keiner was von.
Kommentar ansehen
15.05.2013 19:53 Uhr von keineahnung13
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
jup was seine Mitarbeiter verdienen hatte er auch nicht gesagt, jedenfalls solange ich geguckt hatte...

Fand schon irgendwie geil das Gysi bei der Abolsuten Mehrheit so viel Applaus bekommen hat, wo doch die Linken immer die Schwachköpfe sein sollen und ausgebuht werden und die alte STASI sein sollen^^

Naja ich werd die wohl trozdem wählen, da die mir momentan echt am Ehrlichsten rüber kommen. Leider haben die abundzu echte Pfeifen, wenn die mal fast wo mit regieren dürften die es dann versauen...

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thomas Gottschalk und Gregor Gysi machen Jahresrückblicksshow für n-tv
Gregor Gysi: "Bequeme Wähler" sind auf Versprechen Donald Trumps hereingefallen
Erneute Bundestagskandidatur: Gregor Gysi kommt "Bitten und Signalen" nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?