15.05.13 08:30 Uhr
 14.743
 

Das gab´s noch nie: Starkoch Gordon Ramsay wollte helfen - doch dann kam alles anders

Der britische Fernseh-Starkoch Gordon Ramsay, bekannt für seine nicht immer einfache Art, wollte in einer neuen Folge seiner Fernsehshow einem Imbiss in Arizona wieder auf die Beine helfen.

Doch es kam am Ende ganz anders. Denn das Besitzer-Pärchen zeigte sich lernresistent und arrogant. Das wiederum löste einen Shitstorm gegen die beiden im Internet aus, gegen den sie sich auf eher peinliche Art und Weise wehrten und sich so zum Gespött machten.

Am Ende warf Ramsay das Handtuch und überließ die beiden wieder sich selbst. Später kam heraus, dass die Besitzer in einem Jahr rund 100 Mitarbeiter raus geworfen hatten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sendung, Restaurant, Gordon Ramsay
Quelle: www.dailymail.co.uk
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.05.2013 08:55 Uhr von Daffney
 
+5 | -40
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.05.2013 08:58 Uhr von blade31
 
+6 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.05.2013 09:14 Uhr von Amakusa
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
Man kann von Ramsay halten was man will aber diese Episode war der Hammer. Scheiß auf den "Shitstorm", die beiden Restaurantbesitzer waren auch schon so abgefahren genug.

Wer mit der engl. Sprache gut zurecht kommt, kann sich die Episode auf YT ansehen.

1. Hälfte:
http://youtube.com/...
2. Häfte:
http://youtube.com/...
Kommentar ansehen
15.05.2013 09:27 Uhr von Suffkopp
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
@Daffney - warum? Weil er manchmal Wahrheiten sagt die weh tun? Oder sprichst Du ihm die Kompetenz ab, oder neidest Du ihm seinen Erfolg ("..zumal es eh unbezahlbar wäre..").

Ach, eigentlich kannst Du die Frage vergessen, den ich sehe in anderen News, Du trollst ja nur. :)

[ nachträglich editiert von Suffkopp ]
Kommentar ansehen
15.05.2013 10:23 Uhr von jupiter_0815
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
@Amakusa
Mein Englisch ist jetzt nicht so gut. Aber Gesichter sagen mehr als tausend Worte, das Essen muß da echt lecker gewesen sein. ;-) Vor allen dingen wie der Chef mit den Gästen umgesprungen ist, dann noch 100 Leute im Jahr entlassen. Sagt einiges aus. Denke jetzt kann er den Laden dicht machen. Negativere Werbung kann er sich nicht einfahren.

@Daffney und blade31
So scheiße kann Ramsay gar nicht sein.Er hat 12 Michelin-Sterne und besitzt 18 Restaurants in Großbritannien, den USA, Japan und Dubai.

Eins seiner Restaurants in England. Bewertungen von Gästen und Preise. Da gibt es auch ein Link ( Webseite ) der zu seinen anderen Restaurants führt.

http://www.tripadvisor.de/...

Klar jeder hat seine eigene Meinung, was der eine toll findet muß dem anderen noch lange nicht gefallen. Aber schon mal was von ihm gegessen?

[ nachträglich editiert von jupiter_0815 ]
Kommentar ansehen
15.05.2013 10:40 Uhr von FiesoDuck
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Weia,

zu den benutzten Schlagwörtern "kurios, skurill, unglaublich, aller Zeiten, u.s.w." ist nun Shitstorm Auslöser für Minus von mir.

@spec: Wenn es für dich so schwer ist eine vernünftige News abzuliefern guck dir doch mal bei anderen was ab.
Kommentar ansehen
15.05.2013 10:44 Uhr von saber_
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@Daffney

1. ist es nicht unbezahlbar
2. schmeckt es gut
3. dort isst man.... fressen tun tiere...


leider hat sich ramsay auf das amerikanische format eingelassen anstatt weiter die britischen folgen fortzusetzen...

waehrend das amerikanische kitchen nightmares richtiges reality tv mit superviel drama ist, war das britische durchaus serioes und wirklich gut!
Kommentar ansehen
15.05.2013 10:58 Uhr von KingPiKe
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kann das Wort "shitstorm" nicht mehr lesen...
Kommentar ansehen
15.05.2013 11:59 Uhr von _driver_
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
warum les ich eigentlich jede 10te news "shitstorm". unwort des jahres :|
Kommentar ansehen
15.05.2013 14:07 Uhr von BillyBoy1290
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die News ist natürlich inhaltlich totaler Schrott aber ich muss sagen, diese Episode ist wirklich sehenswert. Selten so gelacht.
Besser als Kino :D
Kommentar ansehen
15.05.2013 14:15 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das muss ich auch sagen - aber die Alte hat echt einen an der Klatsche und der Alte ist so ein Stoffel - die haben sich verdient
Kommentar ansehen
15.05.2013 20:17 Uhr von Hawkeye1976
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Weitere Krönung:
Der Chef hat die Trinkgelder seiner Kellnerinnen einkassiert. Gerade in den USA ist es so, dass die Trinkgelder quasi fester Bestandteil des Lohns sind und der eigentliche Lohn dementsprechend gering.
Kommentar ansehen
15.05.2013 21:14 Uhr von tehace
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"i´m the gangster, not you!" musste ich gut lachen ... sehr sehr krasse folge!
Kommentar ansehen
15.05.2013 21:39 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Vor allem diese Dreistigkeit, das Geld der Kellnerinnen einzubehalten, weil Gäste das verkorkste Essen der "Köchin" nicht bezahlen wollen.
Kommentar ansehen
16.05.2013 03:19 Uhr von morafcheck
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.05.2013 04:30 Uhr von bpd_oliver
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Bewertungen auf Yelp sprechen Bände:
http://www.yelp.com/...

So frisch scheinen die Lebensmittel dort nicht zu sein, da es bereits mehrere Fälle von Lebensmittelvergiftungen gab.
Kommentar ansehen
16.05.2013 16:25 Uhr von Daffney
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
was nehmt ihr euch alle so ein recht raus, euch von Tieren zu unterscheiden??? wir sind alle Tiere. wisst ihr das nicht? essen und fressen ist das selbe, ohne den menschen gäbe es die Unterscheidung nicht mal. respektiert Tiere verdammt nochmal mehr!
Kommentar ansehen
17.05.2013 21:02 Uhr von chaosl0rd
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mhh jetzt erst mal ne Katze häuten gehen, heute abend gibts Eintopf ^^
Kommentar ansehen
18.05.2013 17:51 Uhr von jupiter_0815
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Daffney
Jau mach ich. Habe sogar nichts dagegen, wenn mein Schnitzel vorher, einen Namen gehabt hat. Mahlzeit !
Ach ja...
Fressen, eigentlich veressen ´restlos aufessen´ deutete ursprünglich nur an, dass keine Reste übrig blieben. Der wohlerzogene Mensch hält sich beim Essen zurück, daher bekam fressen die abwertende Bedeutung ´gierig, unmäßig, nicht gesittet essen.
Kommentar ansehen
20.05.2013 16:47 Uhr von ErnstU
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Solche Klitschen kann man dann auch getrost eingehen lassen ...

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?