14.05.13 22:01 Uhr
 138
 

Großbritannien: Ausstellung über Enid Blyton ist in Newcastle eröffnet worden

Die Schriftstellerin Enid Blyton hat mehr als 700 Bücher verfasst, welche eine Auflagen von mehr als 600 Millionen erreichten und in mehr als 40 Sprachen übersetzt wurden.

Eine Ausstellung in Newcastle/England möchte nun ihr Werk würdigen. Die bekanntesten Werke sind wohl die Reihen wie "Fünf Freunde", die "Schwarze Sieben" oder "Hanni und Nanni".

Die Britin wurde zur meistverkauften englischen Schriftstellerin des 20. Jahrhunderts und zur beliebtesten Autorin auf der Insel.


WebReporter: blonx
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Großbritannien, Ausstellung, Schriftsteller, Newcastle, Enid Blyton
Quelle: www.dradio.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater darf mit Zweitfrau zum Wohl der Kinder zusammenwohnen
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
Saudi-Arabien: In Mekka werden Frauen regelmäßig sexuell belästigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Montenegro: Selbstmordanschlag auf US-Botschaft in Podgorica
Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?