14.05.13 22:01 Uhr
 132
 

Großbritannien: Ausstellung über Enid Blyton ist in Newcastle eröffnet worden

Die Schriftstellerin Enid Blyton hat mehr als 700 Bücher verfasst, welche eine Auflagen von mehr als 600 Millionen erreichten und in mehr als 40 Sprachen übersetzt wurden.

Eine Ausstellung in Newcastle/England möchte nun ihr Werk würdigen. Die bekanntesten Werke sind wohl die Reihen wie "Fünf Freunde", die "Schwarze Sieben" oder "Hanni und Nanni".

Die Britin wurde zur meistverkauften englischen Schriftstellerin des 20. Jahrhunderts und zur beliebtesten Autorin auf der Insel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Großbritannien, Ausstellung, Schriftsteller, Newcastle, Enid Blyton
Quelle: www.dradio.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Meinung: Diskussion mit AfD-Politikerin beim Kirchentag war richtiger Schritt
Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble: Wir können von Muslimen lernen
Meinung: Heiko Maas´ neues Buch - Alles "rechts", was nicht in sein Weltbild passt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Homepage "Hoaxmap.org" widerlegt Falschmeldungen über Flüchtlinge
Kanzlerin Merkel im CSU-Bierzelt: USA kein verlässlicher Partner mehr
Nato-Gipfel: Weißes Haus ignoriert schwulen "First Husband" auf Gruppenfoto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?