14.05.13 21:10 Uhr
 1.267
 

Sämtliche TV- und Radioprogramme Griechenlands auf Hellas Sat 39° Ost abgeschaltet

Wie ShortNews berichtete verkaufte Griechenland im April seinen einzigen Satelliten Hellas Sat 39° Ost an die arabische Firma Arabsat.

Seit dem gestrigen Montag wurden alle griechischen TV- und Radio-Programme abgeschaltet. Der private Pay-TV-Sender "Antenna Europe", der orthodoxe Sender "4E" sowie alle öffentlich-rechtlichen und privaten Sender sind nicht mehr über Hellas Sat 39° Ost zu empfangen.

Hellas Sat ist nun unter arabischer Kontrolle, der Satellit gehört nun zu der Arab Satellite Communications Organization. Die griechischen TV-Sender sind allerdings noch über Eutelsat empfangbar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katastrophenschutz
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Verkauf, Griechenland, Sender, Satellit
Quelle: www.infosat.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Wegen Inzest darf Straße nicht wie "Game of Thrones"-Figuren heißen
Rapper Joey Bada$$ kuckt ohne Brille in Sonnenfinsternis und hat Augenprobleme
Diese Seite sammelt die peinlichsten Tinder-Anmachen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

England: Feuerwehrleute retten bei Brand Ferkel und landen dann auf ihrem Grill
Australien: Wegen Inzest darf Straße nicht wie "Game of Thrones"-Figuren heißen
Fußball: Bayern-Präsident Uli Hoeneß über Douglas Costa - "Ziemlicher Söldner"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?