14.05.13 21:10 Uhr
 1.276
 

Sämtliche TV- und Radioprogramme Griechenlands auf Hellas Sat 39° Ost abgeschaltet

Wie ShortNews berichtete verkaufte Griechenland im April seinen einzigen Satelliten Hellas Sat 39° Ost an die arabische Firma Arabsat.

Seit dem gestrigen Montag wurden alle griechischen TV- und Radio-Programme abgeschaltet. Der private Pay-TV-Sender "Antenna Europe", der orthodoxe Sender "4E" sowie alle öffentlich-rechtlichen und privaten Sender sind nicht mehr über Hellas Sat 39° Ost zu empfangen.

Hellas Sat ist nun unter arabischer Kontrolle, der Satellit gehört nun zu der Arab Satellite Communications Organization. Die griechischen TV-Sender sind allerdings noch über Eutelsat empfangbar.


WebReporter: Katastrophenschutz
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Verkauf, Griechenland, Sender, Satellit
Quelle: www.infosat.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen
AfD-Politiker Poggenburg - Anzeige wegen Beleidigung und Volksverhetzung
Irak: Sechs Jahre Haft für deutsche IS-Anhängerin Linda W.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?