14.05.13 21:10 Uhr
 1.242
 

Sämtliche TV- und Radioprogramme Griechenlands auf Hellas Sat 39° Ost abgeschaltet

Wie ShortNews berichtete verkaufte Griechenland im April seinen einzigen Satelliten Hellas Sat 39° Ost an die arabische Firma Arabsat.

Seit dem gestrigen Montag wurden alle griechischen TV- und Radio-Programme abgeschaltet. Der private Pay-TV-Sender "Antenna Europe", der orthodoxe Sender "4E" sowie alle öffentlich-rechtlichen und privaten Sender sind nicht mehr über Hellas Sat 39° Ost zu empfangen.

Hellas Sat ist nun unter arabischer Kontrolle, der Satellit gehört nun zu der Arab Satellite Communications Organization. Die griechischen TV-Sender sind allerdings noch über Eutelsat empfangbar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katastrophenschutz
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Verkauf, Griechenland, Sender, Satellit
Quelle: www.infosat.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Game of Thrones"-Star Lena Headey kritisiert Umgang mit Flüchtlingen
Zahlreiche Künstler appellieren an "Radiohead", Konzert in Israel abzusagen
Shitstorm für Moderation von Honey Keen bei Sonnenklar.TV

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rad: Papagei, der oft auf Lenker mitfuhr, trauert um Profi Michele Scarponi
Düsseldorf: AfD sagt Kundgebung am 1. Mai aus Rücksicht auf Polizei ab
"Game of Thrones"-Star Lena Headey kritisiert Umgang mit Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?