14.05.13 20:25 Uhr
 112
 

Eishockey-WM: Sieg für Deutschland im letzten Spiel

Bei der Eishockey-Weltmeisterschaft in Schweden und Finnland gewann die deutsche Nationalmannschaft ihr letztes Spiel gegen Frankreich nach Verlängerung mit 3:2 (1:1, 0:1, 1:0).

Trotzdem hat Deutschland das Viertelfinale verpasst, da die Slowakei die USA besiegt hat. Deutschland wäre nur bei einem US-Sieg weitergekommen.

"Wir können trotzdem zufrieden sein, wir haben gut gespielt, auch gegen die großen Nationen", so Marcel Goc.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutschland, Spiel, Frankreich, Sieg, Eishockey-WM
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball-WM-Playoffs ausgelost: Italien muss gegen Schweden ran
Fußball: Hansa-Rostock-Anhänger bewerfen Jena-Fans mit toten Fischen
Fußball: Siegloser FC Köln trainiert nun mit bohnenförmigen Bällen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Weniger Wählerstimmen: SPD und CDU verlieren Millionen bei Parteifinanzierung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?