14.05.13 19:23 Uhr
 228
 

Österreich: Die Felbertauernstraße ist nach einem Felssturz unterbrochen

In der Nacht von Montag auf den heutigen Dienstag hatte ein gewaltiger Felssturz, der etwa 35.000 Kubikmeter Steine und Erde mit sich führte, die wichtige Felbertauernstraße blockiert. Ein PKW soll von den Erdmassen verschüttet worden sein.

Die Straße bleibt jetzt mindestens eine Woche für den Verkehr gesperrt.

Da noch weitere Niedergänge erwartet werden, konnten die Suchmannschaften noch nicht mit ihrer Arbeit beginnen. Es wird angenommen, das die starke Schneeschmelze diesen Felssturz ausgelöst hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Österreich, Straße, Blockade, Felssturz, Steinschlag
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südkorea: Mord an Kim Jong Uns Bruder per Lautsprecher in Nordkorea verbreitet
Surflegende Kelly Slater fordert "Abschlachten" von Haien auf La Renunion
Fulda: Karnevalsverein wird bedroht und Rassismus unterstellt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

PSA-Chef: Sanierungsfall Opel soll bei Übernahme deutsches Unternehmen bleiben