14.05.13 18:50 Uhr
 354
 

Russland: Angeblich enttarnter US-Spion im Staatsfernsehen vorgeführt

Russland hat angeblich einen CIA-Agenten in Moskau enttarnt und verhaftet.

Der verdächtige US-Spion wurde vom Kreml-Staatsfernsehen "Russia Today" vorgeführt und man wertet dessen Enttarnung als Provokation.

Auf Bildern sieht man den Mann auf dem Boden liegen und sieht, wie ein Mann ihm den Arm auf den Rücken dreht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Russland, CIA, Spion, Staatsfernsehen
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

So krank!: Deutscher vergewaltigt Baby zu Tode
Wie Wilde!: Deutsche zeugten Baby, um es nach Geburt zu vergewaltigen
Die AfD offenbart ihre rechtsradikalen Sichtweisen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben