14.05.13 15:25 Uhr
 393
 

Rasanter Anstieg der Kontrollen von Bankkonten durch Behörden

Bei der automatischen Kontoabfrage durch Sozialbehörden gab es im vergangenen Jahr einen rasanten Anstieg um über 25 Prozent. Insgesamt wurden 72.578 Konten von Leistungsbeziehern, wie beispielsweise Hartz-IV-Empfängern, durchgeführt.

Sozialbehörden machen von ihrem Recht der Überprüfung von Konten dann Gebrauch, wenn die Leistungsempfänger sich weigern, Angaben über ihr Vermögen zu machen.

Seit dem Jahr 2005 gab es insgesamt 333.652 Einsichtnahmen auf Konten durch staatliche Stellen. Seit Anfang des Jahres haben nun auch Gerichtsvollzieher das Recht auf Einsicht in Kontodaten.


WebReporter: Teffteff
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Kontrolle, Behörde, Anstieg, Konto, Hartz-IV-Empfänger
Quelle: www.stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer Bundestagspräsident: AfD verweigert Wolfgang Schäuble geschlossen Stimme
Weitere schwedische Ministerin spricht von sexueller Belästigung auf EU-Ebene
AfD-Bundes-Vize Alexander Gauland wirbt um rechtsextreme Identitäre

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.05.2013 15:29 Uhr von real.stro
 
+12 | -6
 
ANZEIGEN
Scheißstaat
Kommentar ansehen
14.05.2013 15:50 Uhr von Perisecor
 
+6 | -12
 
ANZEIGEN
@ real.stro

Dieser "Scheißstaat" ermöglicht überhaupt erst ein Sozialsystem.

Und er ermöglicht auch Subjekten wie dir, dass sie im Internet surfen können.

Und er ermöglicht es sogar, dass diese Subjekte ihre Meinung kundtun dürfen, auch wenn sie unqualifiziert und beleidigend ist.
Kommentar ansehen
14.05.2013 15:53 Uhr von real.stro
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
@Perisecor

Von welchem Staat sprichst Du jetzt?
Kommentar ansehen
14.05.2013 16:07 Uhr von Perisecor
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
@ real.stro

Offensichtlich geht es hier um Deutschland.
Kommentar ansehen
14.05.2013 21:13 Uhr von real.stro
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn ich also Scheißstaat schreibe, denkst Du an Deutschland. Toll!
Kommentar ansehen
14.05.2013 22:35 Uhr von Perisecor
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ real.stro

In einer News, in der es ausschließlich um Deutschland geht, denke ich natürlich bei einem Kommentar ohne jede weitere Äußerung an Deutschland.

Woran sollte ich denn sonst denken?
Kommentar ansehen
27.07.2013 10:07 Uhr von gerndrin
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
DDR 2.0
Als ob es nur Prism und NSA gäbe...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab
"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?