14.05.13 14:45 Uhr
 378
 

Görlitz: Gefängnispsychologe dealte im Knast mit Drogen

Ein ehemaliger Gefängnispsychologe ist wegen des unerlaubten Handelns mit Betäubungsmitteln angeklagt worden. Laut Anklage soll der Mann Häftlinge in der JVA Görlitz mit Drogen versorgt haben.

Außerdem soll der 49-Jährige den Häftlingen beim Drogenhandel geholfen haben. Für ihn war es wohl neben dem Gehalt als Gefängnispsychologe eine zusätzliche Einnahmequelle.

Insgesamt soll der Mann mit Haschisch, Marihuana und Crystal gehandelt haben. Dafür kann ihm im Falle einer Verurteilung bis zu 15 Jahre Haft drohen.


WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gefängnis, Psychologe, Drogendealer, Görlitz
Quelle: www.dnn-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Schüsse bei Geiselnahme in Asylheim
Doppelmörder von Herne könnte lebenslange Haft erwarten
Bluttat in Hameln: Kader K. spricht über ihr Leben danach

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Schüsse bei Geiselnahme in Asylheim
Doppelmörder von Herne könnte lebenslange Haft erwarten
Restaurant aus "Breaking Bad" wird in Albuquerque eröffnet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?