14.05.13 14:24 Uhr
 168
 

Microsoft behebt kritische Sicherheitslücken im Internet Explorer

Microsoft hat am 14. Mai einige Sicherheitsupdates für den Internet-Browser Internet Explorer veröffentlicht. Zwei der Updates schließen kritische Sicherheitslücken.

Ein Patch schließt eine Lücke im IE8. Diese wurde vor Kurzem für einen Hacker-Angriff auf Forscher in den USA genutzt. Das zweite Update behebt eine Lücke im IE10.

Obwohl der IE10 geknackt werden konnte, hat Microsoft und auch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik empfohlen, die aktuellste Version des Internet Explorers zu installieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Microsoft, Sicherheitslücke, Internet Explorer
Quelle: www.n-tv.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.05.2013 14:30 Uhr von Samsara
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Welcher Idiot benutzt heutzutage noch (freiwillig) den IE?!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?