14.05.13 12:33 Uhr
 954
 

US-Gericht urteilt zugunsten von Monsanto: Richter stärken Patentschutz auf Saatgut

Der Oberste Gerichtshof der USA hat in einem Urteil die Marktmacht des Agrarkonzerns Monsanto gestärkt.

Damit dürfen Farmer das gentechnisch veränderte Saatgut von Monsanto nicht mehr nachzüchten, sondern müssen es jedesmal neu kaufen.

Ohne Patentschutz könnte Monsanto kein Geld verdienen, so die Richter, die mit ihrem Urteil damit den Marktriesen weiter unterstützen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Gericht, Richter, Monsanto, Saatgut
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland/Tschehien - Deutsche kaufen Säuglinge für Sex!
21st Century Fox will den TV-Bezahlsender Sky für 21,8 Milliarden Euro übernehmen
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.05.2013 12:36 Uhr von erw
 
+24 | -0
 
ANZEIGEN
Gottseidank wohne ich nicht in so einem korrupten Staat. Da kriegt man alle "demokratisch legitimen" Gerichtsurteile sowie Gesetze, die man will... solange man das Geld hat und weiß, wie man alles drehen kann.
Kommentar ansehen
14.05.2013 12:38 Uhr von nachtstein_
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
http://www.unzensuriert.at/...

Am 25. Mai auch bei dir in der Nähe.
Kommentar ansehen
14.05.2013 12:40 Uhr von nachtstein_
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.05.2013 12:52 Uhr von Shagg1407
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
@erw

also wir sind in Deutschland mindestens genauso korrupt. Alleine schon das unsere Wasserkonzessionen Privatisiert werden ist eine Frechheit.
Kommentar ansehen
14.05.2013 14:21 Uhr von sub__zero
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist doch ein Furz!!!

"Monsanto should not have to vouchsafe the safety of biotech food,´´ he said. ´´Our interest is in selling as much of it as possible. Assuring its safety is the F.D.A.´s job.´´
http://www.nytimes.com/...

etwas freier übersetzt:
Wir wollen einfach nur verkaufen und verdienen - die Verantwortung für unsere Produkt soll gefälligst die F.D.A. (behördliche Lebensmittelüberwachung und die Arzneimittelzulassungsbehörde der Vereinigten Staaten) übernehmen!!!

Das war Monsantos Wunsch 1998...seit April ist es soweit. Die "Umbrella-Corporation" genießt ultimative Narrenfreiheit und ein bischen mehr.
Der Monsanto-Protection-Act hebelt quasi alle Gerichtsentscheidungen gegen Monsanto aus, d.h. Monsanto darf ALLES designen, säen, ernten, verkaufen und niemand kann/darf Monsanto daran hindern.
http://www.guardian.co.uk/...

Yes, we can - dachte sich wohl der liebe Obama bei seiner Unterschrift...
Kommentar ansehen
14.05.2013 17:13 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und wie ist das wenn diese Genpflanzen andere Felder bestäuben, die nicht genmanipuliert sind, hat Monsanto dann das Patent auf das Fremdfeld und die Pflanzen darauf ? lol

Obama hatte das ja mitabgesegnet...kann ich net wirklich verstehen, aber viele US-Politiker oder Verwandte davon haben ja Anteile an Monsanto, oder arbeiten dort.

"Verschwörung!"
Kommentar ansehen
14.05.2013 18:43 Uhr von Petabyte-SSD
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Da steckt ein Fehler in der Überschrift:


Monsanto: Richter stärken Patentschutz auf Saatgut

es müsste heissen:

Monsanto-Richter stärken Patentschutz auf Saatgut

@ Bibabuzzelmann Ja klar, die haben schon Bauern deswegen verklagt und gewonnen.
Wenn Dir der Gendreck auf Dein Grundstück fliegt, und dort wächst, dann hast DU die Patentrechte verletzt...



[ nachträglich editiert von Petabyte-SSD ]

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland/Tschehien - Deutsche kaufen Säuglinge für Sex!
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Grausam!: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?