14.05.13 11:45 Uhr
 182
 

Coronavirus: Die Schweiz zeigt sich vorbereitet

In der Schweiz zeigt man sich gut vorbereitet, was das gefährliche Coronavirus angeht. Denn auch hier befürchtete man, dass sich das Virus im Land ausbreiten könnte.

"Da die Infektion meist sehr schwer und häufig auch tödlich verläuft, muss verhindert werden, dass sich noch mehr Personen anstecken. Das Krankenzimmer dürfte etwa nur mit Atemschutzmasken betreten werden, die Person läge in einem Einzelzimmer.", sagte Stefan Kuster, Infektiologe am Unispital Zürich.

Spezielle Vorkehrungen seien in der Schweiz jedoch noch nicht nötig, so das Bundesamt für Gesundheit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Schweiz, Vorbereitung, Ausbreitung, Coronavirus
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?