14.05.13 10:45 Uhr
 277
 

Krefeld: Pädophiler muss dauerhaft in die Psychiatrie

Ein 25-jähriger Sexualstraftäter wurde vom Krefelder Landgericht zu 30 Monaten Haft wegen Verbreitung kinderpornografischer Schriften verurteilt.

Aber zuerst muss er auf unbestimmte Zeit in die Psychiatrie, da die Richter davon ausgehen, das der 25-Jährige weitere Straftaten begeht.

Wenn er irgendwann aus der Psychiatrie kommt, dann wird geprüft, ob er die Strafe verbüßen muss.


WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Urteil, Psychiatrie, Kinderpornografie, Pädophiler, Krefeld
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
US Polizist hilft Drogenabhängiger durch Adoption ihres Babys
Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.05.2013 10:48 Uhr von Benedikt85
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Der arme Kerl. Zu unrecht in der Psychiatrie...
Der hat doch bestimmt nur ein paar links geteilt...
Kommentar ansehen
14.05.2013 11:26 Uhr von Benedikt85
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@ Jauchegrube:

genau so ist es aber der kerl ist ja der böse und ach so schlimme... aber einen menschen ein zu sprerren und mit Tabletten ruhig stellen ist gesellschaftlich voll akzeptiert...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?