14.05.13 10:45 Uhr
 272
 

Krefeld: Pädophiler muss dauerhaft in die Psychiatrie

Ein 25-jähriger Sexualstraftäter wurde vom Krefelder Landgericht zu 30 Monaten Haft wegen Verbreitung kinderpornografischer Schriften verurteilt.

Aber zuerst muss er auf unbestimmte Zeit in die Psychiatrie, da die Richter davon ausgehen, das der 25-Jährige weitere Straftaten begeht.

Wenn er irgendwann aus der Psychiatrie kommt, dann wird geprüft, ob er die Strafe verbüßen muss.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Urteil, Psychiatrie, Kinderpornografie, Pädophiler, Krefeld
Quelle: www.westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.05.2013 10:48 Uhr von Benedikt85
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Der arme Kerl. Zu unrecht in der Psychiatrie...
Der hat doch bestimmt nur ein paar links geteilt...
Kommentar ansehen
14.05.2013 11:26 Uhr von Benedikt85
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@ Jauchegrube:

genau so ist es aber der kerl ist ja der böse und ach so schlimme... aber einen menschen ein zu sprerren und mit Tabletten ruhig stellen ist gesellschaftlich voll akzeptiert...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?