14.05.13 08:15 Uhr
 243
 

Alligatoren als Vorbild für menschliches Gebiss?

Es ist schon lange bekannt, dass Alligatoren oft ihre Zähne verlieren und diese dann einfach nachwachsen. Forscher hoffen nun, diesen Vorgang auch beim menschlichen Gebiss anregen zu können.

Das Nachwachsen der Zähne beim Alligator läuft prinzipiell genauso ab wie beim Menschen, wenn er von seinen Milchzähnen auf die bleibenden Zähne wechselt. Der Mensch verliert diese Fähigkeit dann aber, wohingegen der Alligator jeden Zahn circa einmal im Jahr wechselt.

Die Wissenschaftler der University of Southern California in Los Angeles haben das Alligatorengebiss schon näher betrachtet und analysiert. Sie sehen die Möglichkeit, damit einen großen Schritt in der Zahnmedizin zu machen. Doch vorerst bleibt das noch ein reines Gedankenspiel.


WebReporter: KillerCookie
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Zahn, Vorbild, Gebiss, Alligator
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump beauftragt NASA mit neuer bemannter Mond- und Mars-Mission
Neues Patent für Weltraumanzüge: "Bring mich nach Hause"- Funktion
Studie: Sich als Batman verkleiden steigert die Produktivität

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?