13.05.13 17:56 Uhr
 340
 

Vom Winde verweht: Sturm fegt bei Londoner Filmpreis Kleider der Stars weg

Bei dem britischen Fernsehpreis Bafta ging es in London auf dem roten Teppich diesmal in der Tat stürmisch zu.

Ein heftiger Wind sorgte für diverse Blitzer, der die Roben der weiblichen Stars wegfegte und so für einige heikle Einblicke sorgte.

Aber auch Männer hatten mit dem kräftigen Wind zu kämpfen: Sir Bruce Forsyth schlug ein Teil des Kleids seiner Frau ins Gesicht, der damit jedoch Witze machte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Großbritannien, Sturm, Filmpreis, Kleider, Roter Teppich
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?