13.05.13 17:35 Uhr
 788
 

Gewalt in Syrien auf dem Höhepunkt - Rebell beisst in Herz eines Soldaten

Es klingt wie ein schlechter Horrorfilm. Der Rebellenanführer Chaled al-Hamad, alias "Abu Sakar", schneidet einem Assad-Soldaten vor laufender Kamera den Brustkorb auf und beisst in dessen Herz.

Dabei spricht er die Worte: "Ich schwöre, wir werden euer Herz und eure Leber essen, ihr Soldaten von Baschar al-Assad, dem Hund!". Noch nie gab es eine so ausführliche Dokumentation eines Krieges und der grausamen Gewalt.

Die Videos dieser Gewalt werden von beiden Seiten des Konfliktes zur Propaganda verwendet. Die Leidtragenden sind dabei die Syrer. Sie erleben tagtägliche neue Tiefpunkte ihrer Gesellschaft mit. Für sie stellt sich daher nur die Frage, welches Regime weniger grausam wäre, wenn es den Sieg erringt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KillerCookie
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Syrien, Gewalt, Herz, Rebell, Höhepunkt
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Hameln: Frau, die an Auto durch Stadt geschleift wurde, kann wieder sprechen
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.05.2013 17:39 Uhr von quade34
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
Allen zivilisierten Menschen sei geraten, sich vom Krieg der Tiere fernzuhalten. Wobei ich die richtigen Tiere nicht beleidigen will. Ich habe momentan kein anderes Wort zur Hand.
Kommentar ansehen
13.05.2013 17:45 Uhr von Pilzsammler
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Im Notfall auf Liveleak... Aber alles dort über Syrien ist schon grenzwertig genug...
Kommentar ansehen
13.05.2013 18:08 Uhr von FrankaFra
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Na, es ist eben Krieg... welche Arten von psychischen Auswirkungen hat man denn erwartet?
Kommentar ansehen
13.05.2013 21:51 Uhr von quade34
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Faschismus, Bolschewismus, Islamismus, gibt es noch eine Steigerung?
Kommentar ansehen
14.05.2013 03:32 Uhr von AffeMitZeitung
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Ich hoffe er hat sich wenigsten vorher die Hände gewaschen
Kommentar ansehen
14.05.2013 10:26 Uhr von quade34
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wer Angesichts solcher Berichte von Schabernack oder Händewaschen schreibt, ist wohl irgenwann einmal stehengeblieben und steht immer noch. Nicht einmal Kinder können solche Gräuel akzeptieren.
Kommentar ansehen
14.05.2013 15:26 Uhr von AffeMitZeitung
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
mehr als Sarkasmus fällt mir da nicht ein.
Was habt ihr erwartet?
Es ist Kireg..!! Da passieren noch ganz andere schlimmere Dinge.
Ist doch klar das man da verrückt wird....

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?