13.05.13 17:30 Uhr
 133
 

Libysche Airline beschäftigte einen Hochstapler: Falscher Pilot auf der Flucht

Der Amerikaner Michael Fray konnte ohne Lizenz über Monate hinweg bei der libyschen Fluggesellschaft Afriqiyah Airways als Pilot arbeiten.

Bei einer seiner Landungen im Februar 2011 wurde er auf dem Londoner Flughafen Gatwick verhaftet. Doch derzeit befindet sich der 59-Jährige auf der Flucht.

Die englische Polizei geht davon aus, dass Fray inzwischen im Ausland ist und dort nach einem neuen Job als Pilot sucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Flucht, Libyen, Pilot, Airline, Hochstapler
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Afrikanisierung" Mailands? Umstrittene Palmen auf Domplatz in Brand gesteckt
Hamburg: 15.000-Volt-Leitung landet auf ICE - Fahrgäste saßen stundenlang fest