13.05.13 15:58 Uhr
 517
 

Türkisches Kampfflugzeug an der Grenze zu Syrien vermutlich abgestürzt

Die Türkei vermisste eines seiner Kampfflugzeuge des Typ F-16 im Grenzgebiet zu Syrien. Laut Militärangaben verschwand das Flugzeug im syrischen Grenzgebiet vom Radar.

Das Militär hatte umgehend eine Suche nach der vermissten Maschine eingeleitet. Medieninformationen zufolge ist das Flugzeug abgestürzt, vermutlich war es ein Unfall.

Die Beziehungen zwischen Syrien und der Türkei sind angespannt. Am vergangenen Samstag wurden mehrere Bombenattentate Reyhanli, einer türkischen Grenzstadt, verübt, bei denen 46 Menschen ihr Leben verloren. Syrer wie auch Türken beschuldigen sich gegenseitig, die Schuld an den Attentaten zu tragen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Captain-News
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Syrien, Grenze, Verschwinden, Kampfflugzeug
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor
USA: Mysteriöse Datenfirma will Donald Trumps Sieg ermöglicht haben
Russlands Präsident Wladimir Putin lässt angeblich nuklearen Raketenzug bauen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.05.2013 15:58 Uhr von Captain-News
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
Dramatische Entwicklung für die Türkei, das könnte den Türken Milliarden kosten, wenn durch einen anstehenden Krieg die Touristen wegfallen. Aber es gibt ja Alternativen wie Griechenland.
Kommentar ansehen
13.05.2013 16:00 Uhr von Borgir
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Es wird krampfhaft ein Grund gesucht, Syrien anzugreifen....krampfhaft....ich befürchte, dass auch noch einer gefunden wird.
Kommentar ansehen
13.05.2013 16:13 Uhr von SNnewsreader
 
+9 | -7
 
ANZEIGEN
Der Pilot konnte sich durch einen Sprung aus 300m Höhe aus dem Cockpit in einen nahegelegenen Haselnusshain retten. Vom Wrack fehlt jede Spur.

Unterdessen wurde ein syrischer Soldat gefangen genommen, der die Tat zugegeben hat.
Kommentar ansehen
13.05.2013 16:54 Uhr von ErnstU
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
Quark, das war bestimmt eines von den neuartigen, super-fortschrittlichen Tarnkappenflugzeugen, die die Türkei jetzt baut .. die können sich so unsichtbar machen, das selbst die Türken selbst die nicht mehr wiederfinden ....
Kommentar ansehen
13.05.2013 19:53 Uhr von CoffeMaker
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
"Mit einem Eselkarren wäre das nicht passiert. "

Bist du dir da sicher? ^^
Kommentar ansehen
13.05.2013 21:04 Uhr von BoltThrower321
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Das hat der Pilot völlig vertürkt.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor
Parfümerie-Kette Douglas zieht sich komplett aus Türkei zurück
São Paulo: Braut wollte per Hubschrauber zu Hochzeit und verunglückte tödlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?