13.05.13 14:11 Uhr
 1.297
 

Zulassungsstatistik April: Wenn sich Toyota und Ferrari auf Augenhöhe begegnen

Die aktuelle Zulassungsstatistik für den abgelaufenen April ist da, und die Fachzeitschrift "Auto Motor und Sport" hat diesmal speziell ans untere Ende geschaut.

Hier finden sich die "Zulassungszwerge". Da kann es auch vorkommen, das sich ein Massenhersteller wie Toyota in direkter Nähe zum Sportwagenbauer Ferrari wiederfindet.

Konkret betrifft es den Ferrari FF und den Toyota Urban Cruiser. Auch der Mercedes SLS AMG und der Peugeot Bipper haben etwas gemeinsam: Von beiden Modellen wurden im April nur 39 Exemplare zugelassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Ferrari, Toyota, Verkaufszahl, Neuzulassung
Quelle: www.auto-motor-und-sport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Problem mit Rettungsweg in Sankt Augustin
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.05.2013 00:47 Uhr von AdiSimpson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
http://img3.auto-motor-und-sport.de/...

kommt jetzt noch einer mit multipla, gibts prügel...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Wegen Fliegerbombe muss Gefängnis komplett evakuiert werden
Los Angeles: R2D2 aus "Star Wars" wird für 2,4 Millionen Euro ersteigert
Firmen geben sich bei Versteigerung von Windparks als Bürgergesellschaften aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?