13.05.13 14:06 Uhr
 503
 

Anklage gegen Generalsekretär der größten islamischen Organisation in Deutschland

Laut Medienberichten hat die Kölner Staatsanwaltschaft gegen den Generalsekretär der islamischen Organisation Milli-Görüs Anklage wegen Spendenbetrugs erhoben.

Ihm und weiteren drei Personen wird vorgeworfen, mehr als drei Millionen Euro veruntreut zu haben. Des Weiteren gibt es noch ein Verfahren wegen Hinterziehung von Steuern.

Milli Görüs steht unter der Beobachtung vom Verfassungsschutz und ist in Deutschland die größte islamische Organisation.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Captain-News
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutschland, Anklage, Generalsekretär, Organisation, Milli Görüs
Quelle: www.dradio.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.05.2013 14:11 Uhr von Borgir
 
+31 | -3
 
ANZEIGEN
Milli Görüs weist antisemitische Tendenzen auf und soll Verbindungen zum radikal-islamischen Terrorismus haben. Warum so eine Organisation "nur" unter Beobachtung steht ist mir ein Rätsel.
Kommentar ansehen
13.05.2013 14:21 Uhr von Canay77
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@Newsletter

Da kannst du lange warten. Die Türkei warnt schon seit Jahrzehnten vor Milli Görüs. Genauso wie Sie damals vor der PKK gewarnt hat und kein Gehör bei deutschen Politikern bekommen hat.
Kommentar ansehen
13.05.2013 14:21 Uhr von berndboy
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
unbedingt an zusätzliche plätze für islamistische medien im gerichtssaal denken.
Kommentar ansehen
13.05.2013 14:30 Uhr von machi
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Steuerbetrug?
Willkommen in der Mitte der Gesellschaft :)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?