13.05.13 13:43 Uhr
 455
 

Syrien: Rebellen glauben Assad sei besiegt und der Kampf ginge gegen den Iran

Der Kommandant der al-Tawhid Brigaden, einem Bestandteil der Freien Syrischen Armee, hat geäußert, dass das Assad-Regime schon lange am Ende sei. Das Problem seien iranische Kämpfer und Hisbollah-Milizen.

"Die Kampfhandlungen finden zwischen dem syrischen Volk und bewaffneten Gruppen aus dem Iran und der Hisbollah statt", so Kommandant Abdulkadir Saleh. Syrien stelle für den Iran die 35. Provinz dar.

Der Einsatz von C-Waffen in Damaskus und Aleppo hätte gezeigt, wie verzweifelt das syrische Regime unter Assad sei, so der Kommandant weiter. Dass die internationale Gemeinschaft so zögerlich agiere ist für Saleh unverständlich


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kampf, Iran, Syrien, Rebellen
Quelle: www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Justiz: Immer mehr islamistische Straftäter in deutschen Gefängnissen
Bulgarien: Zugunglück - Gastanks explodiert, mindestens vier Tote
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.05.2013 14:23 Uhr von gugge01
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Nun ja, nichts weiter als Endsieg - Propaganda „Bla Bla“ der Goldmann-Sachs-Stricher.

Die Offensive von 04/05 Mai scheint ja wohl am Widerstand der Syrischen Streitkräfte zerbrochen zu sein.

Da die Nachrichtenlage aus Syrien immer dünner wird schätze ich mal dass die Armee grade dabei ist die Banden massiv in Richtung Grenze zu jagen.

Und eines noch, die Presse Lüge das die syrische Armee C-Waffen eingesetzt hat ist schon vorige Woche in sich zusammen gefallen.

Ich denke zurzeit herrscht bei den Türken sicher gesteigerte Panik weil die Gefahr besteht, dass das an die Banden gelieferte C-Waffen Material bei den sicherlich chaotischen Rückzugsgefechten in unkontrollierbare Hände fällt.

Denn wenn eine Urlauberdisko in Antalya mit Lybisch/Britischen Sarin gewürzt wird ist das bestimmt nicht sehr werbewirksam.

[ nachträglich editiert von gugge01 ]
Kommentar ansehen
13.05.2013 18:46 Uhr von yeah87
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ohhh man die belügen ihre eigenen lügen

@ gugge
Ich stimme dir überein


[ nachträglich editiert von yeah87 ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Adolf Hitler war ein einfühlsamer Mann
Baden-Württemberg: Teenie-Party gerät mit ungebetenen Gästen außer Kontrolle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?