13.05.13 12:38 Uhr
 1.679
 

Fußball: Schwere Verletzung eines Spielers in der Verbandsliga - Spielabbruch

Die Verbandsliga-Begegnung zwischen dem TSV Hertha Walheim und Borussia Freialdenhoven musste wegen einer schweren Verletzung eines Spielers abgebrochen werden.

Bei einem Torschuss hatte sich ein Spieler von Borussia Freialdenhoven seinen Fuß gebrochen. Der Schiedsrichter unterbrach das Spiel. Beide Mannschaften waren schockiert und wollten nicht mehr weiterspielen.

"Der Spieler ist nach einem Abpraller zum Ball gerutscht und hat sich dann den Fuß ganz unglücklich gestoßen. Das war einfach ein ganz unglücklicher Unfall", sagte ein Augenzeuge.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spiel, Verletzung, Bruch
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish
Fußball: Bleibt Michy Batshuayi doch länger beim BVB als gedacht?
Olympia: Snowboard-Star Ester Ledecka gewinnt Gold im Super-G

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?