13.05.13 11:06 Uhr
 283
 

Kanada: Ferngesteuerte Drohne wird zum Lebensretter

Eine ferngesteuerte Drohne ist in der kanadischen Provinz Saskatchewan zum Lebensretter geworden. Der unbemannte Flugkörper konnte erfolgreich einen Verletzten ausfindig machen.

Der Mann war bei einem Autounfall verletzt worden. Die installierte Wärmebildkamera der Drohne konnte den Mann noch vor Tagesanbruch ausfindig machen.

"Nach unserem Wissen ist es das erste Mal, dass die Behörden ein Menschenleben retten konnten, indem sie einen kleinen unbemannten Helikopter benutzen", so Zenon Dragan, der Gründer der Herstellerfirma.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kanada, Drohne, Lebensretter
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling
Sexualmord in Freiburg: Innenausschuss-Vorsitzender kritisiert Verhalten der ARD
"The Green Hornet"-Star Van Williams im Alter von 82 Jahren verstorben