13.05.13 10:33 Uhr
 136
 

New Orleans: Schüsse bei Parade zum Muttertag - 19 Verletzte

Ein unbekannter Täter hat auf einer Muttertagsparade in New Orleans in die Menschenmenge geschossen und dadurch mindestens 19 Menschen, darunter zwei Kinder, verletzt.

"Die meisten Verletzungen sind nicht lebensgefährlich", so Polizeisprecher Garry Flot. Laut einer FBI-Sprecherin gebe es keine Hinweise auf einen Terroranschlag.

"Eine Kultur der Gewalt herrscht seit langer Zeit in dieser Stadt", so New Orleans´ Bürgermeister Mitch Landrieu. Verglichen mit anderen Städten der USA kommt es in New Orleans überdurchschnittlich oft zu Gewaltverbrechen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: valdaora
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verletzte, Parade, New Orleans, Muttertag
Quelle: www.merkur-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New Orleans/USA: Auto rast bei Faschingsumzug in Menschenmenge - 28 Verletzte
New Orleans: Schießerei auf Spielplatz