13.05.13 09:57 Uhr
 851
 

Wegen Roman "Shades of Grey": Sado-Maso-Party gerät außer Kontrolle

Eine Sado-Maso-Party in einer Dortmunder Diskothek ist Sonntagnacht außer Kontrolle geraten. Auf der Party wurden Szenen aus dem erotischen Roman "Shades of Grey" nachgespielt. Dann eskalierte die Situation, weil ein Mann sich einem Fessel-Spiel verweigerte.

Der 30-jährige Diskobesucher wurde anschließend von dem Sicherheitspersonal der Disco zusammengeschlagen. Die Polizei nahm die Ermittlungen auf und sucht nach Zeugenhinweisen.

"Der Gast hat freiwillig mitgemacht und ist ausgerastet, als seine Freundin auftauchte. Er ist handgreiflich gegenüber Animateuren und Security geworden und wurde dann auf dem Boden fixiert - aber nicht geschlagen", sagte der Sprecher der Disco, Aki Pavlidis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Party, Kontrolle, Roman, Shades of Grey, Sado-Maso
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.05.2013 10:30 Uhr von MOTO-MOTO
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
*rofl*
Vor fremden Menschen das ausleben, was man sich beim eigenen Partner nicht traut, weil man befürchtet als "pervers" oder (als Sub/Sklave) nicht mehr männlich genug angesehen zu werden.

Offenbar war seine Freundin sexual aufgeschlossener, als er dachte. Unnötiger Aufstand.

Das hat im Übrigen NIX, aber auch so GARNIX mit dem Buch "Shades of Grey" zu tun, dass der Typ sich auf einmal so aufgespielt hat. Das war schlichtweg schlechtes Benehmen.
Kommentar ansehen
13.05.2013 19:16 Uhr von ErnstU
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
So ist das, wenn eine prüder Otto-Normal mal ein BDSM-Buch liesst, dabei geil wird, glaubt er hat nun Ahnung von der Materie und sich dann aufmacht, diese Fantasien dann ausgerechnet in der Öffentlichkeit in die Tat umzusetzen ....

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?