13.05.13 07:44 Uhr
 120
 

Püttlingen: 28-Jähriger bei Wohnungsbrand ums Leben gekommen

Im saarländischen Püttlingen ist am Sonntagabend ein Dachgeschoss aus bisher ungeklärter Ursache in Brand geraten.

Die herbeigerufenen Einsatzkräfte konnten einen 28-jährigen Mann nur noch tot aus seiner Wohnung bergen.

Acht weitere Hausbewohner blieben unverletzt. Zur Höhe des Sachschadens machte die Polizei keine Angaben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schakobb
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Leben, Feuerwehr, Wohnungsbrand
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chile: Freund von Arturo Vidals Schwester mit sechs Schüssen in Auto getötet
Mittelmeerroute: NGOs sollen gemeinsame Sache mit Schleppern machen
OSZE-Beobachter in der Ukraine getötet