12.05.13 19:24 Uhr
 379
 

Eurovision Song Contest: erstes Halbfinale - Liedercheck der ersten vier Beiträge

Die vier ersten Starter des ersten Halbfinales beim Eurovision Song Contest 2013 werden zum Start betrachtet - Österreich (Natalia Kelly "Shine"), Estland (Birgit Õigemeel "Et uus saaks alguse"), Slowenien (Hannah Mancini "Straight Into Love") und Kroatien (Klapa s Mora "Mizerja").

Neben vielen statistischen Daten rund um die Teilnehmer werden auch die diesjährigen Beiträge bewertet - nach Ansicht der Kritiker ist dabei der österreichische Beitrag der stärkste Song aus dem ersten Viererblock.

Unter den vier hier betrachteten muss sich nach Ansicht der Kritiker Slowenien hingegen ganz hinten anstellen - mit dem schwächsten Song dieser vier. Insgesamt sind aber alle vier Songs mit eher mittleren Wertungen versehen worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mapo1502
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kritiker, Eurovision Song Contest, Lied, Bewertung
Quelle: u-kult.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.05.2013 19:33 Uhr von Borgir
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Dass das noch jemand sehen will.....
Kommentar ansehen
12.05.2013 19:41 Uhr von kingoftf
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn das so weiter geht, nehmen nächstes Jahr dann Teilnehmer aus Afghanistan und Nord-Indien am Contest teil, ist ja auch auch Europa....
Kommentar ansehen
12.05.2013 20:49 Uhr von mapo1502
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt in jedem Jahr gute Songs dabei - mal mehr, mal weniger. Und wen´s nicht interessiert, der muss es weder schauen noch darüber lesen...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?