12.05.13 18:45 Uhr
 105
 

Fußball/2. Bundesliga: Deutliche Niederlage für Dynamo Dresden

In einem Sonntagsspiel der zweiten Fußball-Bundesliga besiegte heute Nachmittag der VfR Aalen das Team von Dynamo Dresden klar mit 3:0 (1:0). 11.116 Zuschauer - davon waren rund 3.500 aus Dresden angereist - waren in die Aalener Scholz-Arena gekommen.

Vor der Pause gingen die Gastgeber durch Tim Kister (39. Minute) in Führung. In der 79. Minute erhöhte Robert Lechleiter auf 2:0.

Kurz danach musste Filip Trojan (Dresden/86./Notbremse/Rote Karte) den Platz verlassen. Anschließend verwandelte Leandro Grech (88.) einen Strafstoß zum 3:0-Endstand. Durch die Niederlage droht den Dresdnern die Relegation.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Niederlage, Dynamo Dresden, Abstiegskampf, VfR Aalen
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Abgetrennter Bullenkopf im Stadion - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Fußball/Dynamo Dresden: Früherer Präsident Rolf-Jürgen Otto ist tot
Fußball: Dynamo Dresden nimmt Marcel Hilßner und Marc Wachs unter Vertrag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.05.2013 18:49 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Aalen könnte ja selbst noch "absteigen". Lizenzprobleme.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Abgetrennter Bullenkopf im Stadion - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Fußball/Dynamo Dresden: Früherer Präsident Rolf-Jürgen Otto ist tot
Fußball: Dynamo Dresden nimmt Marcel Hilßner und Marc Wachs unter Vertrag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?