12.05.13 18:02 Uhr
 256
 

Fußball/2. Bundesliga: Der VfL Bochum verliert und schafft trotzdem den Klassenerhalt

Am vorletzten Spieltag der zweiten Fußball-Bundesliga besiegte der FSV Frankfurt den VfL Bochum mit 2:1 (1:0). 7.572 Besucher waren ins Frankfurter Stadion gekommen.

Mitte der ersten Halbzeit gingen die Gastgeber durch Marcel Gaus (22. Minute) in Führung. Faton Toski (58.) sorgte nach der Pause für den Ausgleich. In der 68. Minute brachte John Verhoek die Gastgeber in Front und machte so den Sieg des FSV klar.

Der VfL Bochum kann trotz der Niederlage nicht mehr absteigen, weil auch die direkten Konkurrenten im Abstiegskampf, Dynamo Dresden und Erzgebirge Aue, ihre Spiele verloren haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: 2. Bundesliga, VfL Bochum, FSV Frankfurt, Klassenerhalt
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.05.2013 18:06 Uhr von berndboy
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Meinen herzlichsten Glückwunsch der Mannschaft und meinem Lieblingstrainer !!

Nun muss ich mir Karten sichern......für mindestens zwei Spiele

Fortuna Düsseldorf : Vfl Bochum

und

Vfl Bochum : Fortuna Düsseldorf
Kommentar ansehen
12.05.2013 18:25 Uhr von Borgir
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Alleine wegen Neuruhrer freut es mich, dass der VFL nicht abgestiegen ist.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?