12.05.13 16:43 Uhr
 58
 

Fußball/U16: Deutschland verliert 0:1 gegen Irland

Die deutsche U16-Fußballnationalmannschaft hat zu Beginn des Vier-Länder-Turniers eine Niederlage gegen den Gastgeber Irland hinnehmen müssen.

Das Team von Trainer Christian Wück verlor mit 0:1. "Wir haben unsere Chancen aber einfach nicht genutzt. Dann verliert man so ein Spiel", so Wück nach dem Spiel.

Am kommenden Montag steht schon das nächste Spiel des Turniers gegen Belgien an. Am Mittwoch spielt das DFB-Team noch gegen Rumänien.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Deutschland, Jugend, Irland, Turnier
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Porsche 901 ist der älteste Elfer
Spanien: Bei Festnahme von Mörder "Igor, dem Russen" kommt es zu drei Toten
Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?