12.05.13 16:43 Uhr
 54
 

Fußball/U16: Deutschland verliert 0:1 gegen Irland

Die deutsche U16-Fußballnationalmannschaft hat zu Beginn des Vier-Länder-Turniers eine Niederlage gegen den Gastgeber Irland hinnehmen müssen.

Das Team von Trainer Christian Wück verlor mit 0:1. "Wir haben unsere Chancen aber einfach nicht genutzt. Dann verliert man so ein Spiel", so Wück nach dem Spiel.

Am kommenden Montag steht schon das nächste Spiel des Turniers gegen Belgien an. Am Mittwoch spielt das DFB-Team noch gegen Rumänien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Deutschland, Jugend, Irland, Turnier
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres
Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?