12.05.13 16:18 Uhr
 65
 

Fußball/2. Bundesliga: St. Pauli muss nach Sieg endgültig nicht in die Relegation

Am vorletzten Spieltag der zweiten Fußball-Bundesliga besiegte der FC St. Pauli das Team von Eintracht Braunschweig mit 5:1 (2:0). 29.063 Zuschauer (ausverkauft) waren ins Stadion gekommen.

Schon zur Pause lagen die Gastgeber durch die Tore von Daniel Ginczek (7. und 11. Minute) klar in Führung. In der zweiten Halbzeit waren dann noch Fin Bartels (68.), Florian Bruns (71.) und Marius Ebbers (86.) für St. Pauli erfolgreich. Eine Minute vor dem Abpfiff traf Gianluca Korte für die Gäste.

Die Hamburger haben jetzt 40 Zähler auf dem Konto und können nicht mehr absteigen und brauchen auch nicht in die Relegation.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Sieg, FC St. Pauli, Relegation
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: St. Pauli schließt Michél Mazingu-Dinzey wegen Anti-Asyl-Demo aus
Fußball/FC St. Pauli: Falscher Ewald Lienen präsentiert Neuzugang
Fußball: FC St. Pauli verpflichtet Christopher Avevor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.05.2013 16:20 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also 5:1 gegen einen Aufsteiger.....mmh mmh mmh...ein Schelm der böses denkt...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: St. Pauli schließt Michél Mazingu-Dinzey wegen Anti-Asyl-Demo aus
Fußball/FC St. Pauli: Falscher Ewald Lienen präsentiert Neuzugang
Fußball: FC St. Pauli verpflichtet Christopher Avevor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?