12.05.13 15:12 Uhr
 183
 

Ärzte warnen Eltern: Ablecken des Babyschnullers kann Herpesviren übertragen

Erst vor Kurzem haben Forscher aus Schweden erklärt, dass Kinder seltener unter Allergien leiden würden, wenn die Eltern die Schnuller der Babys im eigenen Mund säubern würden, um sie ihnen dann zu geben (ShortNews berichtete).

Doch nun warnt der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) davor, dies zu tun. Denn durch die Spucke der Eltern könnten Herpesviren auf das Kleinkind übertragen werden.

Zwar würde das Immunsystem auf diesem Weg tatsächlich durch normale Keime gestärkt, aber die Ansteckungsgefahr sei zu groß.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Arzt, Eltern, Herpes, Schnuller
Quelle: business-panorama.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck
Seit 1970 hat sich Zahl der Krebsneuerkrankungen in Deutschland verdoppelt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.05.2013 15:15 Uhr von shane12627
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
Wer leckt denn bitte den Schnuller eines Babys ab?
Kommentar ansehen
12.05.2013 15:41 Uhr von Borgir
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Das wusste man nicht vorher??
Kommentar ansehen
12.05.2013 18:53 Uhr von fraro
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Und wie soll man als Eltern dann die Hundekacke am Schnuller abbekommen? ;-)

Das hiesse aber auch, dass man sein eigenes Kind nicht mehr auf den Mund küssen darf.
Aber auch nicht schlimm, das passt zur modernen Kindererziehung....
Kommentar ansehen
12.05.2013 20:33 Uhr von LucasXXL
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@ nochmalblabla Nein das was Du meinst ist ganz was anderes. Hierbei geht es um du Bakterien aus dem Mund der Eltern! Wenn ein Kind die erst mal hat bekommt es die nie wieder weg. Also bitte nicht mit gleichen Besteck essen oder Kinder auf dem Mund Küssen! Karies bekommt das Kind noch früh genug.

Ansonsten kann unsere Tochter im Dreck wühlen oder auch mal Sand essen wenn es denn unbedingt sein muss :-)
Kommentar ansehen
12.05.2013 22:35 Uhr von mort76
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
nochmalblabla,
es reicht schon, nicht mit Sagrotan und Co. die Wohnung klinisch-rein zu desinfizieren und das Kind auch mal draußen spielen zu lassen, um die Immunabwehr zu stärken- dafür muß man sein Kind nicht unbedingt mit einem Virus infizieren...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?