12.05.13 13:16 Uhr
 88
 

Eishockey-WM: Deutschland besiegt Lettland - Klassenerhalt fast sicher

Bei der Eishockey-Weltmeisterschaft in Schweden und Finnland gewann Deutschland am Samstag gegen Lettland mit 2:0 (0:0, 1:0, 1:0).

Die entscheidenden Treffer für Deutschland erzielten Christoph Ullmann (29. Minute) und Patrick Hager (44.).

Durch den Sieg verbesserte sich das deutsche Team, das jetzt sieben Zähler auf dem Konto hat, in der Vorrundengruppe B auf Rang fünf. Der Abstieg ist damit so gut wie verhindert, der Einzug ins Viertelfinale ist möglich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutschland, WM, Eishockey, Lettland, Klassenerhalt, Eishockey-WM
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Everton-Hooligan prügelt in Stadion mit seinem Kind auf dem Arm
Fußball: Mesut Özil soll seinen Wechsel zu Manchester United verraten haben
Fußball: Viertliga-Spieler soll gegnerische Fans angepinkelt haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.05.2013 13:25 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Immer nur um den Klassenerhalt spielen ist doch auch nicht das Wahre!
Kommentar ansehen
13.05.2013 11:39 Uhr von Akira1971
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hab mir die Spiele der Deutschen angeschaut und ich finde dass die Mannschaft sehr gut spielt und leider etwas Pech hatte in den Begegnungen bislang. Gegen Finnland in der Nachspielzeit kannp zu verlieren hätte ich nicht erwartet... alles in allem sind die wesentlich besser als es der Punktestand aussehen lässt und auf dem richtigen Weg.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Playboy": Erstmals Transsexuelle Playmate des Monats
Ukraine: Millionärstochter rast bei Rot über Ampel und fährt fünf Menschen tot
Neurowissenschaften: Angst vor Spinnen scheint angeboren zu sein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?