12.05.13 10:14 Uhr
 470
 

Thailand/Phuket: 15-Jähriger wurde von zwei Teenagern erschossen

Auf Phuket ist es am vergangenen Mittwoch zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung zwischen Jugendbanden gekommen. Dabei wurden ein 15 Jahre alter Junge bei Saphan Hin von zwei Teenagern erschossen.

Die Täter stellten sich am Samstag dann freiwillig der Polizei und gestanden ihre Tat. Die beiden Täter wurden von ihren Cousins auf die Polizeiwache begleitet. Die Täter hatten von einem Motorrad aus zweimal auf ihr Opfer geschossen und in die Brust getroffen. Das Opfer starb noch am Tatort.

Die Waffen entsorgten die beiden Teenager in einem Kanal. Die Tatwaffe konnte bis jetzt noch nicht gefunden werden. Beide Täter werden nun wegen vorsätzlichen Mordes angeklagt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mord, Gewalt, Thailand, Teenager
Quelle: www.wochenblitz.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen G7-Gipfel: Odyssee eines Rettungsschiffes mit Flüchtlingen
Meerbusch: Schamverletzer an Badebereich
Mississippi/USA: Acht Tote bei Amoklauf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.05.2013 10:25 Uhr von BoltThrower321
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Das kann ich immer wieder lesen, ...nach solchen Verbrechen, stellen sich die Thais. Achtet mal drauf...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Besuch von Donald Trump nennt iranischer Führer Saudis "Idioten"
Google zahlt Frauen offenbar geringere Gehälter als Männern
Wegen G7-Gipfel: Odyssee eines Rettungsschiffes mit Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?